Herzlich willkommen am Adam-Kraft-Gymnasium!

Nachrichten-Ticker zum Corona-Virus

Sehr geehrte Schulfamilie,

der Nachrichten-Ticker soll Sie und euch möglichst zeitnah mit den neusten und wichtigsten Informationen versorgen, die das AKG in der Corona-Ausnahmesituation betreffen. Sobald es Neuigkeiten zum Umgang mit der beispiellosen Schulschließung in Bayern und somit auch am Adam-Kraft-Gymnasium gibt, sind sie hier zu finden.

Wir wünschen der ganzen Schulfamilie, allen Freunden und Angehörigen gute Gesundheit!

(Die Schulleitung)


Unterrichtsbetrieb

In den folgenden beiden Schreiben hat die Schulleitung des Adam-Kraft-Gymnasiums wesentliche Informationen zum Unterrichtsbetrieb und zur Absage der Studienfahrt in der Q11 zusammengestellt. Beide Schreiben sind auch per ESIS am 30.03.2020, 13:15 Uhr verschickt worden.

- Elternbrief Unterrichtsbetrieb v. 30.03.2020

- Elternbrief Absage der Studienfahrt in der Q11

Tafel Aktuelles 1815977 640(Stand: 30.03.2020, 14:00 Uhr, Waw)


Notfallbetreuung während der Osterferien (!)

Auch in den Osterferien bietet das Adam-Kraft-Gymnasium für Schülerinnen und Schüler von Personen, die in Berufen der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine Notfallbetreuung an, und zwar in folgenden Zeiträumen:

Ferienwoche 1: Mo., 06.04. - Do., 09.04.2020, 8:00 – 16:00 Uhr (Karfreitag bleibt ausgenommen)

Ferienwoche 2: Di., 14.04. – Fr., 17.04.2020, 8:00 – 16:00 Uhr (Ostermontag bleibt ausgenommen)

Wir weisen zudem darauf hin, dass im Bedarfsfall kein Mittagessen angeboten werden kann, d. h. die Verpflegung muss von Schülerinnen und Schülern selbst mitgebracht werden.

Sollten Sie Bedarf an diesem Angebot haben, dann melden Sie sich bitte frühzeitig unter unseren üblichen Kontaktmöglichkeiten bei uns und senden uns das untenstehende, ausgefüllte Formular zu.

Hinweis: Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat ihre Webseite infektionsschutz.de mit neusten Informationen und Tipps zum Umgang mit der Corona-Virus-Pandemie bestückt.

(Stand: 30.03.2020, 11:00 Uhr, Waw)


NEU: Um unsere Webseite weiterhin übersichtlich zu halten, verlagern wir ältere News-Ticker-Beiträge in unser neues Corona-Archiv, wo sie jederzeit nachgelesen werden können. Der Menü-Punkt "Nachrichten zum Corona-Virus (Archiv)" findet sich in der Menüleiste unter dem Stichwort "Schulleben" an oberster Stelle.

Neueste Informationen finden Sie/findet ihr wie gehabt an dieser Stelle auf unserer Startseite.

(Stand: 27.03.2020, 10:00 Uhr, Waw)


Das bayerische Kultusministerium hat aktuellen Informationen, Tipps und Hinweise auf einigen Internetseiten übersichtlich zusammengefasst, auch in anderen Sprachen:

- Informationen zur Einstellung des Unterrichts in anderen Sprachen

- Tipps zum Umgang mit den zum Corona-Virus (KIBSS aktuell)

(Stand: 27.03.2020, 9:15 Uhr, Waw)


Neuterminierung Aufnahme am Gymnasium

Wir zitieren aus dem amtlichen Schreiben:

„1. Unverändert gilt der Grundsatz, dass das Übertrittszeugnis feststellt, für welche Schulart die Schülerin oder der Schüler geeignet ist (§ 6 Abs. 3 der Grundschulordnung - GrSO).

2. Damit den diesjährigen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 4 keine Nachteile im Zuge des Übertrittsverfahrens entstehen, wird der Termin für die Ausstellung des Übertrittszeugnisses an den Grundschulen angepasst. Danach erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 öffentlicher oder staatlich anerkannter Grundschulen in Abweichung von § 6 Abs. 3 Satz 1 GrSO das Übertrittszeugnis nicht am 4. Mai, sondern am 11. Mai 2020.

3. Aus diesem Grund wird der Anmeldezeitraum für die Neuanmeldungen für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 5 der Gymnasien auf die Woche vom 18. Mai bis zum 22. Mai 2020 verschoben.

4. Der Probeunterricht (soweit ein solcher erforderlich ist) findet im Zeitraum von 26. Mai bis 28. Mai 2020 statt.“

Aufgrund der weiterhin sehr dynamischen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus können zusätzliche Veränderungen im Ablauf des Übertrittsverfahrens derzeit nicht ausgeschlossen werden. Über möglicherweise notwendig werdende weitere Änderungen werden wir gegebenenfalls an dieser Stelle zeitnah informieren.

- Fahrplan des bayerischen Kultusministeriums zum Übertrittsverfahren (neu: 27.03.2020, 9:15 Uhr, Waw)

(Stand: 24.03.2020, 20:15 Uhr, Waw)


Zentrale Informationen zum neuartigen Coronavirus Sars-Cov-2 und Aufklärung über Schutzmaßnahmen finden Sie/findet ihr im "Infektionsmonitor Bayern" des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

(Stand: 24.03.2020, 17:30 Uhr, Waw)


Erneute Aktualisierung der Bestimmungen zur "Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notfallbetreuung)":

"Die Bayerische Staatsregierung hat [...] entschieden, dass in den Notbetreuungsangeboten an Schulen und Kitas auch Kinder bzw. Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden können, wenn bei zwei Erziehungsberechtigten nur eine bzw. einer im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist. Ferner gilt nun, dass auch Schülerinnen und Schüler in höheren Jahrgangsstufen in die Notfallbetreuung aufgenommen werden können, wenn deren Behinderung oder entsprechende Beeinträchtigungen eine ganztägige Aufsicht und Betreuung erfordert. Die Voraussetzungen im Übrigen bleiben im Wesentlichen unverändert."

Das neue Formular, das Sie uns bei Bedarf auf dem Weg der üblichen Kontaktmöglichkeiten zukommen lassen können, kann hier heruntergeladen werden:

- Aktualisiertes Formular zur "Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notfallbetreuung) v. 23.03.2020

- weiterführende Informationen des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

(Stand: 23.03.2020, 11:45 Uhr, Waw)


Aktualisierung: Erweiterung der systemrelevanten Berufsgruppen für die Notfallbetreuung.

In der nachfolgenden PDF-Datei findet sich das aktuelle Formular zur "Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notfallbetreuung)", das Sie uns bei Bedarf auf dem Weg der üblichen Kontaktmöglichkeiten zukommen lassen können.

- Formular zur "Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notfallbetreuung) v. 20.03.2020"

(Stand: 20.03.2020, 11:00 Uhr, Waw)


Neue Abiturtermine 2020

Heute sind neue Abiturtermine in einem Schreiben des bayerischen Kultusministeriums (Stand: 18.03.2020) bekanntgegeben worden. Wir zitieren die relevanten Passagen für die Schulfamilie daraus. Über Konsequenzen für das Adam-Kraft-Gymnasium muss noch intensiv beraten werden. Wir werden Sie/euch hier im Nachrichtenticker und über ESIS auf dem Laufenden halten.

„Nach den bisherigen Planungen soll der Beginn der Abiturprüfungen auf Mittwoch, 20. Mai 2020, verschoben werden, der Ausbildungsabschnitt 12.2 verlängert sich entsprechend. Die Entlassung der Abiturientinnen und Abiturienten findet voraussichtlich in der zweiten Juliwoche statt. Dadurch soll einerseits sichergestellt werden, dass die unterrichtgebundene Vorbereitungszeit für alle Schülerinnen und Schüler auf die diesjährige Abiturprüfung erhalten bleibt; andererseits soll dadurch gewährleistet werden, dass die für den Zeitraum der Schulschließungen geplanten Leistungserhebungen im Vorfeld der Abiturprüfungen in adäquater Weise nachgeholt werden können.

Daraus ergibt sich folgender Terminplan für die Abiturprüfung 2020:

Schriftliche Prüfungen

20. Mai: Deutsch

26. Mai: Mathematik

29. Mai: 3. Abiturprüfungsfach (mit Französisch)

Kolloquiumsprüfungen

Erste Prüfungswoche: Montag, 15. Juni mit Freitag, 19. Juni 2020

Zweite Prüfungswoche: Montag, 22. Juni mit Freitg 26. Juni 2020

Die mündlichen Zusatzprüfungen sind bis Freitag, 3. Juli abzuschließen; sie sind erst nach Bekanntgabe der Ergebnisse der fünf Abiturprüfungsfächer abzuwickeln.

Aufgrund der dynamischen Entwicklungen können weitere Veränderungen im Ablauf der Abiturprüfung 2020 aus heutiger Sicht nicht ausgeschlossen werden. Vor diesem Hintergrund könnte ein weiterer Abiturtermin zu einem späteren Zeitpunkt erforderlich sein, für den ebenfalls für alle Fächer zentral gestellte Prüfungsaufgaben zur Verfügung gestellt werden können. Die Schulen werden darüber ggf. möglichst zeitnah informiert.“

- PDF zum Download der neuen Abiturtermine 2020

(Stand: 18.03.2020, 10:30 Uhr, Waw)

 


 

 

Das Adam-Kraft-Gymnasium wünscht frohe Weihnachten und ein glückliches Jahr 2020

Schüler und Lehrkräfte verabschieden sich mit gemeinschaftlichem Singen in die wohlverdienten Weihnachtsferien JTI0481 Mittel

Zum Ausklang des Jahres 2019 gab es am Tag  vor den Weihnachtsferien einen weiteren Höhepunkt in der an Highlights reichen Woche: das „AKG-Weihnachtssingen 2019“ auf Initiative von Ingrid Bentivoglio, Elke Werrer und Martin Tonn. In der 5. Stunde versammelte die Fachschaft Musik Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer im Atrium des Hauptbaus, um sich gemeinsam auf die Weihnachtstage einzustimmen. Unter Beteiligung der Bigband (Leitung: Martin Tonn), des Chors (Leitung: Ingrid Bentivoglio) und Karin Beer am Flügel wurden unter anderem „„Kommet, ihr Hirten“, „Tochter Zion“ und „Happy Xmas (War Is Over)“ von der Schulfamilie gesungen.

Besonders zur Geltung kam dabei auch der frisch wiederhergestellte Flügel im Zentrum des Atriums, der durch die finanzielle Zuwendung des Fördervereins „Freunde des Adam-Kraft-Gymnasiums e. V.“ und somit aller Mitglieder des gemeinnützigen Vereins restauriert werden konnte. Man sieht also: Die Beteiligung am Förderverein kommt der Schulfamilie unmittelbar zugute!

Fulminante Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Ensembles und Solisten des Adam-Kraft-Gymnasiums glänzen beim Weihnachtskonzert 2019 

Wie gewohnt opulent gab sich das musikalische Programm des Weihnachtskonzerts des Adam-Kraft-Gymnasiums am Mittwoch, 18.12.2019 vor voll besetzten Publikumsplätzen im Markgrafensaal. Von der alle Jahrgangsstufen umspannenden Bigband, die swingige Rhythmen auf die Bühne zauberte, über drei verschiedene Chorgruppen und zwei Orchesterensembles, die mit einem Christmas-Potpourri brillierten, bis hin zu leidenschaftlich-engagierten Solisten sowie den rockig auftreteSAM 3139 Mittelnden Schulbands war ein breites Spektrum weihnachtlicher Klänge aller Genres geboten.

Eröffnet wurde der Reigen mit Swing-Stücken der Bigband, die unter anderem „A wonderful world“ zum Besten gab, das der Jazz-Trompeter Louis Armstrong mit seinem unverwechselbaren Gesang bekannt gemacht hat.

Abwechselnd folgten sodann solistische und gemeinschaftliche Auftritte von Chören, Orchester, Percussion-Gruppe und Schulbands, die in ihrer Vielfalt und in ihrem Variantenreichtum Freunde machten sowie das breite Spektrum des musikalischen Reichtums am Adam-Kraft-Gymnasium unterstrichen.

So gab das Instrumentalensemble der Oberstufe den populären „The Second Waltz“ von Dimitri Schostakowitsch, der auch gern als Filmmusik zum Einsatz kommt, mit Verve. Einen Kontrapunkt dazu lieferte der engagierte, wohlstudierte Auftritt der jungen, seit diesem Schuljahr erstmals wieder zusammengekommene Percussion-Gruppe, die mit „Rocking´ Cajons“ zeigte, was in der Kistentrommel und in den Instrumentalisten steckt. Und vor der Pause durfte der Gassenhauer „We Wish You a Happy Holiday“, der von Unterstufeninterpreten und der Percussiongruppe aufgeführt wurde, nicht fehlen.

Nach der Pause ließ das Orchester erst leise Töne einer altenglischen Tanzmusik aus der „Wassermusik“ Georg Friedrich Händels erklingen, bevor die Bläser mit „Let it snow“ einen kleinen, aber feinen Schneesturm akustisch in Erinnerung riefen.

Begeisterte Zuhörer fand auch die erfahrene Schulband, mit der bei Metallicas „Nothing Else Matters“ und Joe Satrianis „Always With Me, Always With You” rockige Klänge Einzug in den Markgrafensaal hielten. Besonders die ausgedehnten E-Gitarren-Soli in Satrianis Stück begeisterten die Zuhörer.

Besonderen Szenen-Applaus heimste auch der Lehrerchor ein, der in diesem Jahr die Pop-Ballade „December Again“ des Grazer Komponisten Lorenz Maierhofer darbot und inzwischen bereits zum dritten Mal zusammen auftrat. Vorweihnachtlich-idyllische Stimmung war beim imaginierten Gang durch beleuchtete Gassen zum Weihnachtsmarkt garantiert.

Mit dem Auftritt des Mittel- und Oberstufenchor, der mit erstmals über 100 Mitgliedern die Bühne des Markgrafensaals gut füllte, neigte sich der bunte Adventsabend mit dem aus dem Musical „König der Löwen“ bekannten Song „Can You Feel The Love Tonight“ dem Ende entgegen.

Kloß mit Tod

Ein chemisches Krimi-DinnerP Seminar Chemie 2019

Liebe, so sagt man, endet immer tödlich, entweder für die Liebe oder die Liebenden. So endete auch für einen der Geliebten das Dinner im Stück des P-Seminars Chemie „tödlich“. Die Schülerinnen und Schüler des Adam-Kraft-Gymnasiums entwickelten im letzten Schuljahr mit viel Engagement die Rahmenhandlung für einen Krimi, in dem die Zuschauer, unter ihnen bei der Abendveranstaltung am 17.12.2019 auch Oberbürgermeister Matthias Thürauf, den „Mord“ in einem Restaurant und die entsprechenden Ermittlungen verfolgen konnten.

„Wasser marsch!“ am Adam-Kraft-Gymnasium

P-Seminar Geographie weiht neuen Wasserspender ein

„Wasser ist Leben!“ IMG 5851 Mittellautet die Gravur auf dem neuen Wasserspender des Adam-Kraft-Gymnasiums. Er wurde am Abend des 17.12.2019 vom P-Seminar Geographie eingeweiht. Neben wissenschaftlichen Informationen rund um das Thema Wasser wurde auch dem Lions Club Schwabach gedankt, welcher die Anschaffung sowie die Montage des Wasserspenders finanzierte.

Auszeichnung im bayerischen Landeswettbewerb Mathematik

Lukas Büttner gewinnt gegen starke Konkurrenz 2. Preis

Beim landesweit ausgeschriebenen Wettbewerb, der im Schuljahr 2019/20 zum 22. Mal ausgetragen wird, errang Lukas Büttner, Klasse 7b, im Dezember 2019 einen heIMG 20191219 111908 Großrvorragenden 2. Preis. Diese Leistung ist umso bemerkenswerter als der Unterstufenschüler des Adam-Kraft-Gymnasiums damit gegen eine Mittelstufen-Konkurrenz von Schülern bis zur 10. Jahrgangsstufe anzutreten hatte. Dass er sich als Einzelteilnehmer dabei auch gegen Teams durchsetzen musste, unterstreicht sein besonders mathematisches Talent.

Lukas´ Leistung kommt nicht von ungefähr und wird auch durch andere Erfolge im Fachbereich Mathematik bestätigt. Bereits im Herbst 2019 wurde er für das Projekt „Spitzenförderung Mathematik Bayern“, ein Förderprogramm des bayerischen Kultusministeriums, ausgewählt und nahm deshalb bereits an einem Enrichment-Seminar vom 29.9. bis 4.10.2019 teil.

Für die zentrale Landesrunde im Februar 2020 in Passau hat er sich über die erfolgreiche Teilnahme an der Mathematik-Olympiade Bayern bereits wieder qualifiziert.

Die Fachschaft Mathematik und die Schulleitung des Adam-Kraft-Gymnasiums freuen sich über die herausragenden Leistungen von Lukas Büttner und gratulieren herzlich.

(Text: Sylvia Königsfeld / Foto: Markus Wawrzynek)