Herzlich willkommen am Adam-Kraft-Gymnasium!

  

  

Anmeldung 22

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir laden Sie und euch auf einen virtuellen Spaziergang (hier auch datenreduziert) durch unseren Gebäudekomplex und über das Schulgelände ein. So kann man sich einen ersten Eindruck von unseren Räumlichkeiten und unserem vielfältigen Schulleben verschaffen. 
Unsere Präsentation fasst noch einmal alles Wissenswerte zusammen und gibt einen umfassenden Überblick zu unserem Ausbildungsprofil, über den Unterricht am AKG, unser pädagogisches Betreuungskonzept sowie über alle wichtigen Termine. 

 

 

 

 

 

Informationen zum Übertritt

Der Informationsabend zum Übertritt findet am Donnerstag, 23. März 2023 statt. Alle näheren Informationen zum Ablauf des Abends finden Sie hier.

Die für die Anmeldung benötigten Formulare werden in Kürze auf unserer Homepage bereitgestellt.

 

Informationen für die Elternadvent 3800429 640

- Anmeldung für Mensaessen (Stand Sept. 2022)

- Antrag zur Erstattung der Kosten für Diercke-Atlas und Formelsammlung (NEU!)

- Hygieneempfehlungen an Schulen (Stand 16.11.2022)

 

 Plakat_Wasserstoff_2023_1.jpg



Bienvenue aux Sables d'Olonne

AKG-Schüler besuchen ihre Partnerstadt an der französischen Atlantikküste          

Bienvenue en France, bienvenue aux Sables-d’Olonne, hieß es in der vergangenen Woche wieder einmal für 33 Schülerinnen und Schüler des Adam-Kraft-Gymnasiums und ihre Begleiterinnen, die zum Schüleraustausch in Schwabachs französische Partnerstadt am Atlantik aufgebrochen waren. Sehr herzlich wurden sie von ihren Austauschpartnern in Empfang genommen, die in diesem Jahr von zwei Schulen kommen, dem Collège Pierre Mauger in Les Sables und dem Collège Jean Monnet in Château-d’Olonne. Es folgten ein gemeinsames Mittagessen und ein Empfang im Hôtel de Ville durch die Vize-Bürgermeisterin Brigitte Tesson und die Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Joëlle Dumont. Anschließend begaben sich die Schüler mit ihren „corres“ (Austauschpartnern) auf eine Erkundungsrallye durch die Stadt. Die „Ile Penotte“ mit ihren Muschelbildern und die Strandpromenade „Le Remblai“, waren dabei für die Schüler besondere Attraktionen.

Ausbildungsseminar in Pappenheim

Tutoren als unverzichtbare Konstante im Schulleben

Schon bei der Begrüßungsfeier bewiesen die knapp 40 Tutorinnen und Tutoren aus den 10. Klassen eine tolle Zusammenarbeit und vor allem Improvisationstalent. Zu Beginn der zweiten Schulwoche konnten 20 Schülerinnen und Schüler dank der großzügigen finanziellen Unterstützung des Elternbeirats und des Fördervereins in der evangelischen Bildungsstätte Pappenheim für ihre künftige Aufgabe ausgebildet werden.

Internationale Außen- und Sicherheitspolitik

Q12-Schüler absolvieren Planspiel an der Frankenakademie in Lichtenfels

Einen arbeitsintensiven Einstieg in ihr letztes Schuljahr leisteten die Kurse Q 12_2 und Q12_3 gleich in der ersten Schulwoche: Zwar war es offiziell ein „Spiel“, aber es steckte doch viel Engagement darin, sich in die Rollen von 11 internationalen Regierungschefs und Ministern sowie den Vertretern der Weltbank, der Weltpresse, der Nichtregierungsorganisationen und des UN-Generalsekretärs hineinzuversetzen. Um für Sicherheit und geordnete Lebensverhältnisse im Rahmen eines sehr komplex vernetzten Welt-Spiels zu sorgen, musste erst einmal viel Wissen aufgenommen werden, bevor es dann ans Schreiben von Verträgen und Setzen von Spielsteinen (Geldern, Diplomaten, Polizisten, aber auch Truppen) ging.