Das Fach am AKG

Italienisch IconItalienisch wird seit vielen Jahren am AKG als dritte Fremdsprache ab der 8. Klasse unterrichtet. Von der Mittel- bis zur Oberstufe gibt es mehrere parallele Italienischklassen. Viele der Schülerinnen und Schüler schließen ihre Italienischkarriere sogar mit einem schriftlichen oder mündlichen Abitur erfolgreich ab.

Italienisch ist die Muttersprache der Bürger Italiens, der Einwohner der Südschweiz (Tessin) und von Teilen Istriens. Zudem gewinnt es als Partnersprache innerhalb der Europäischen ­Union an Bedeutung. Das Italienische wird außerdem von zahlreichen Emigranten in der ganzen Welt weiter gepflegt. Seit Jahrhunderten ist Italien Ziel und Inspira­tionsquelle für Reisende. Es beherbergt mehr Stätten, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, als jedes andere Land. Italien ist durch seine wirtschaftliche und politische Bedeutung eine der führenden Industrienationen und durch den prägenden Einfluss vieler seiner kulturellen Errungenschaften ein bedeutendes europäisches Partnerland und, nicht zuletzt durch die geographische Nähe, der wichtigste Handelspartner Bayerns. Von Anfang an wurde der euro­päische Integrationsprozess von Italien mitgestaltet.