Herzlich willkommen am Adam-Kraft-Gymnasium!

Nachrichten-Ticker zum Corona-Virus

Sehr geehrte Schulfamilie,

startup 1993900 640

der Nachrichten-Ticker soll auch im Schuljahr 2020/21 über aktuelle Entwicklungen zum Corona-Virus, die das Adam-Kraft-Gymnasium betreffen, zeitnah informieren. Ältere "Posts" sind im Corona-Nachrichten-Archiv des AKG zu finden.

Wir wünschen der ganzen Schulfamilie, allen Freunden und Angehörigen gute Gesundheit!

(Die Schulleitung)

- Hier geht es zum Corona-Nachrichten-Archiv des AKG.


Vorsorgliche Hinweise

Da die SARSTafel Aktuelles 1815977 640-CoV2-Infektionszahlen momentan steigen, informieren wir in einem Elternschreiben, über die schulinternen Regelungen. Per ESIS ist diese Information auch am 23.10.2020 verschickt worden.

- Elternschreiben v. 23.10.2020

(Stand: 24.10.2020,11:15 Uhr, Waw)


Corona-Warnstufe 2

Seit dem Wochenende greifen in der Stadt Schwabach die Regelungen der Stufe 2 im Rahmen der Corona-Pandemie. Der Mund-Nasen-Schutz ist somit auch während der gesamten Unterrichtszeit zu tragen. Wir empfehlen daher, den Kindern und Jugendlichen ab Montag, 19.10.2020 mehrere Masken in die Schule mitzugeben, damit diese bei Bedarf auch ausgetauscht werden können. Natürlich bedauern wir diese erneuten Einschränkungen, die andererseits angesichts des Infektionsgeschehens angezeigt sind, um weitergehende Maßnahmen nach Möglichkeit noch abwenden zu können.

-Elternbrief v. 19.10.2020, Hinweise zum Sportunterricht

- Vorgehen bei verschiedenen Szenarien (Zusammenstellung des Gesundheitsamts Roth)

- ESIS-Mitteilung Warnstufe 2 v. 18.10.2020

(Stand: 18.10.2020, 11:15 Uhr, aktualisiert am 19.10.2020, 15:00 Uhr, Waw)


Hinweise zum Hygieneplan des AKG

Im Elternbrief von Oktober 2020, der auch per ESIS verschickt wurde, geht es um erinnernde Hinweise zum Hygienekonzept. Er kann hier abgerufen werden.

(Stand: 17.10.2020, 18:15 Uhr, Waw)


   

Spende für Waisenkinder in Nigeria

AKG übergibt Scheck in Höhe von 2000 Euro für HIV- und AIDS-Waisenkinder in Nigeria aus Schulfesterlös

P1000650 Mittel

Im Bild Christina Greßer, 1. Vorsitzende des Vereins „Future Hope Orphanage Home e. V.“, eine ehemalige AKG-Schülerin, Ruben Hovsepyan (Kl. 10d), Schülersprecher, und Hartmut Maiberger, stellvertretender Schulleiter des AKG.

Mehr zur Tätigkeit des Vereins unter: wp.fhoh.eu/.

Am 15. Juli 2020 konnte das Adam-Kraft-Gymnasium einen Scheck in Höhe von 2.000,- Euro an den Nürnberger Verein „Future Hope Orphanage Home“ übergeben, der sich für HIV- und AIDS-Waisenkinder in Lagos, Nigeria, einsetzt. Schon in den vergangenen Jahren hatte die SMV (Schülermitverwaltung) den Verein mehrmals mit Spenden bedacht; eine Tradition, die wieder aufgegriffen und von den SchülerInnen einhellig befürwortet wurde.

Christina Greßer, Gründungsmitglied und ehemalige AKG-Schülerin, freute sich sehr über die Unterstützung, die „in Zeiten von Corona wichtiger ist denn je“.

Im Spendenbetrag enthalten sind etwa 400 Euro, die sich aus der Kollekte des letztjährigen Schulabschlussgottesdienstes und dem Inhalt einer Sammelbüchse zusammensetzen, die eigens während des Schulfestes 2019 aufgestellt wurde. Hinzu kamen eine zweckgebundene Spende aus den Reihen der Elternschaft in Höhe von 500 Euro sowie knapp 1.100,-- Euro aus dem Erlös der letzten Schulfeste.

Derzeit ist das Ziel des Vereins der Bau einer Schule, deren Besuch den Waisenkindern eine Perspektive für die Zukunft geben soll, indem es in ihr möglich wird, einen Beruf zu erlernen. Das AKG hilft durch seine Unterstützung, dazu einen Beitrag zu leisten.

(Text u. Foto: Andrea Schneider)