Herzlich willkommen am Adam-Kraft-Gymnasium!

Nachrichten-Ticker zum Corona-Virus

Sehr geehrte Schulfamilie,

der Nachrichten-Ticker soll Sie und euch möglichst zeitnah mit den neusten und wichtigsten Informationen versorgen, die das AKG in der Corona-Ausnahmesituation betreffen. Sobald es Neuigkeiten zum Umgang mit der beispiellosen Schulschließung in Bayern und somit auch am Adam-Kraft-Gymnasium gibt, sind sie hier zu finden.

Wir wünschen der ganzen Schulfamilie, allen Freunden und Angehörigen gute Gesundheit!

(Die Schulleitung)

- Hier geht es zum Corona-Nachrichten-Archiv des AKG.


SommerTafel Aktuelles 1815977 640ferien und Schuljahr 2020/21

Von kultursministerieller Seite erreichten uns mehrere Schreiben mit Konkretisierungen für die Sommerferien und den Start im neuen Schuljahr 2020/21. Die Schreiben sind am 25.06.2020 auch per ESIS zusammen mit einem Elternbrief der Schulleitung verschickt worden und können nachfolgend noch einmal heruntergeladen werden:

Zudem bitten wir dringend um die Abgabe der Anträge zur Kostenerstattung für die entfallene Oxfordfahrt:

(Stand: 25.06.2020, 14:00 Uhr, Waw)


Elternberatung zur Schullaufbahn bei Gefährdung des Vorrückens und Antrag auf Rückerstattung der Stornokosten für die entfallene Oxford-Fahrt

Nachfolgend finden Sie aktuelle, termingebundene Elterninformationen, um deren Beachtung wir bitten:

 

(Stand: 18.06.2020, 13:45 Uhr, aktualisiert: 25.06.2020, 13:30 Uhr Waw)


 

 

Begegnung mit einem Weltenerfinder

Autor Peter Dempf liest für die 5. Klassen im Blauen Theater

Über 20 Bücher stapeln sich neben dem Lesepult im Blauen Theater. Der Autor Peter Dempf kann auf eine über 30-jährige Karriere als Schriftsteller zurückblicken. Neben Musicals, Erzählungen, Kinder- und Jugendbüchern schreibt der gebürtige Augsburger hauptsächlich historische Romane wie über das „Geheimnis des Hieronymus Bosch“ – sein erfolgreichstes Buch, das sich über 250 000 Mal verkaufte. Der Jugendroman „Die Herrin der Wörter“ wurde sogar ins Japanische übersetzt.   

Unseren Fünftklässler bot sich Anfang November die Möglichkeit eines exklusiven Einblicks in Peter Dempfs noch unveröffentlichtes Kinderbuch „Die Bükos und das Geheimnis des Brutzelpratz“, das Ende Januar 2020 erscheinen wird. Es handelt von spannenden und unheimlichen Begegnungen mit den „Bükos“, den Bücherkobolden in der Augsburger Stadtbibliothek. Die Schülerinnen und Schüler lauschten aufmerksam dem Romananfang und konnten hinterher unzählige Fragen an den Autor stellen: Das Spektrum reichte von seiner Autorenarbeit bis hin zu den unzähligen Haustieren der Familie Dempf. Auch alle Autogrammwünsche wurden schließlich erfüllt.

Text/Foto: Stefanie Ulrich