Pluskurse

Schuljahr 2016/17


Sprachen


1. Grundwissen Deutsch UnterstufeKursleiter: Margraf

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6

Zeit und Ort: Di 8. Stunde in W11

Wortschatz, Grammatik, Rechtschreibung insbesondere für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund


2. Grundwissen Deutsch 10

Kursleiter: Lehmeyer

Teilnehmerkreis: Klasse 10

Zeit und Ort: Mo 9. Stunde in S02

In diesem Kurs wird das bisher erworbene Wissen im Fach Deutsch aufgefrischt und intensiviert. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die in der 10. Klasse behandelten Aufsatzarten, auch im Hinblick auf die Vorbereitung für die Oberstufe, gelegt. Zusätzlich werden die Kenntnisse in Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung vertieft.


3. Abiturvorbereitung Deutsch 12

Kursleiter: Ulrich

Teilnehmerkreis: Klasse 12

Zeit und Ort: nach Vereinbarung


4. Grundwissensförderung Englisch

Kursleiter: Bentivoglio

Teilnehmerkreis: Klasse 6

Zeit und Ort: Mi 8. Stunde in S21

Der Kurs hilft Defizite aus dem Vorjahr auszugleichen und unterstützt gezielt bei der Vorbereitung auf Prüfungen im laufenden Schuljahr. Die Teilnehmer bekommen eine kostenlose Nachhilfe in Englisch


5. Grundwissensförderung Italienisch

Kursleiter: Bentivoglio

Teilnehmerkreis: Klasse 9 10

Zeit und Ort: Mi 9. Stunde in S21

Der Kurs hilft Defizite aus den Vorjahren ausgleichen und unterstützt gezielt bei der Vorbereitung auf Prüfungen im laufenden Schuljahr. Die Teilnehmer bekommen eine kostenlose Nachhilfe in Italienisch.


6. Poetry Slam

Kursleiter: Dr. Schwardt/Ulrich

Teilnehmerkreis: Klasse 10 11 12

Zeit und Ort: Termine nach Vereinbarung

Texte, Performance, Kandidaten-Kür. Poeten des Alltags werden und den "Poetry Slam der Schwabacher Schulen" vorbereiten. Dies soll eine gemeinsame Aktion der Schulen anlässlich des Stadtjubiläums werden (6. April 2017). Wir senden voraussichtlich zwei AKG-Vertreter in den "Slam" - in den Kategorien "Oberstufe" und "Lehrerkollegium". Möge die Inspiration mit uns sein!


Naturwissenschaften


7. Robotik für Fortgeschrittene

Kursleiter: Dr. Reck

Teilnehmerkreis: Klasse 7 8 9 10

Zeit und Ort: Mi 7. Stunde in S26

Die Robotik beschäftigt sich mit der Entwicklung von Robotern. Roboter sind technische Geräte, die dem Menschen die Arbeit abnehmen sollen. Schülerinnen und Schüler, die Interesse an fortgeschrittenen Projekten und der Teillnahme an Lego-Robotik-Wettbewerben haben, sind herzlich eingeladen.


8. Jugend-forscht Physik

Kursleiter: Repscher

Teilnehmerkreis: Klasse 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Fr 8./9. Std. in H03

Der Kurs richtet sich insbesondere an mathematisch und physikalisch begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler mit der Zielsetzung, selbsttätig ein Jugend-forscht-Projekt zu planen und zu realisieren.


9. Jugend forscht Chemie

Kursleiter: Kroll

Teilnehmerkreis: Klasse 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Fr 8./9. Std. in H08

Im Kurs arbeiten wir langfristig an einer bestimmten experimentellen Fragestellung. Ziel ist es mit einer ansprechenden Arbeit am Wettbewerb Jugend forscht teilzunehmen.


10. Robotik - Anfänger

Kursleiter: Schuh

Teilnehmerkreis: Klasse 6 7 8

Zeit und Ort: Mi 8./9. Stunde in S27 vierzehntägig (in geraden Wochen)

Im Kurs lernen die Schüler einfache Roboter mit Fischer-Technik selbst nachzubauen und zu programmieren. Ziel ist es am Ende einen beweglichen Roboter zu bauen und so zu programmieren, dass er einfache Aufgaben lösen kann.


11. Grundwissen Mathe 5

Kursleiter: Koch

Teilnehmerkreis: Klasse 5

Zeit und Ort: Mi 8. Stunde in W11

Auffrischung der Mathematik-Grundlagen, zusätzliche Übungen


12. Abiturvorbereitung Mathematik

Kursleiter: Walter

Teilnehmerkreis: Klasse 12

Zeit und Ort: nach Vereinbarung


Kunst/Musik/Theater


13. Percussion Fortgeschrittene und Schlagzeuger

Kursleiter: Schöttner

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7 8 9 10

Zeit und Ort: Montag, 8.Std. In H22

Dieser Kurs richtet sich an rhythmisch sichere Spieler mit Erfahrung im Zusammenspiel. Auftritte an den Schulkonzerten und anderen Schulveranstaltungen.


14. Percussion Anfänger und Mittelstufe

Kursleiter: Schöttner

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7 8 9 10

Zeit und Ort: Dienstag 7.Std. in H21

Speziell für "Neulinge" und weniger Geübte. Auftritte an den Schulkonzerten und evtl. anderen Schulveranstaltungen

geplant.


15. Schulband

Kursleiter: Schöttner

Teilnehmerkreis: Klasse 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Montag 7.Std. In H22

Klavier und Schlagzeug derzeit voll, möglich sind noch Gesang, Bass und Gitarre nach Rücksprache mit dem Kursleiter.


16. Schulhausgestaltung

Kursleiter: Stiegeler

Teilnehmerkreis: Klasse 8 9 10

Zeit und Ort: Mo 10./11. Std. in H26 in geraden Wochen

In diesem Kurs setzen sich die Teilnehmer/innen gestalterisch mit dem Schulhaus auseinander. Dabei entstehen u.a. großformatige Leinwände oder Wandbilder.


17. Mittel- und Oberstufenchor

Kursleiter: I. Bentivoglio

Teilnehmerkreis: Klasse 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Mittwoch in der 7. und 8. Stunde in H23

Dieser Pluskurs richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe, die gerne singen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Hier werden wir vor allem unsere Stücke für das Weihnachts- und Sommerkonzert einstudieren.


18. Unterstufenchor 1

Kursleiter: I.Bentivoglio

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7

Zeit und Ort: Mo 7. Std. In H23

Dieser Pluskurs richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Unterstufe, die Spaß und Freude am Singen haben. Die einstündige Probe findet (nach Wahl) entweder am Montag oder am Donnerstag in der 7.Stunde (13.05-13.50 Uhr) statt. Verschiedene Auftritte sind geplant, vor allem Mitwirkung beim Weihnachts- und Sommerkonzert.


19. Unterstufenchor 2

Kursleiter: I. Bentivoglio

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7

Zeit und Ort: Di 7. Std. in H22

Beschreibung siehe oben


20. Orchester

Kursleiter: Beer

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Mi 7./8. Std. in H22

Wir studieren für das jährliche Weihnachts- und Sommerkonzert jeweils ein neues Programm ein. Deshalb ist eine regelmäßige Anwesenheit sehr wichtig, und im zweiten Halbjahr findet zusätzlich eine dreitägige Orchesterfahrt statt. Geeignet für: alle Orchesterinstrumente (ab mindestens 1 Jahr Instrumentalunterricht bzw. gute Anfänger) und Klavier (gute Fortgeschrittene, da oft solistisch)


21. Bigband

Kursleiter: Tonn

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Di 7. Std. in H23

Schulensemble Bigband, offen für die Instrumente Saxofon, Trompete, Posaune, ggf. auch Horn. Klavier, Gitarre, Schlagzeug und E-Bass nach persönlicher  Rücksprache. Eine Stunde Probe je Woche, voraus. Dienstag, Mitwirkung bei den Schulkonzerten. Es handelt sich nicht um Instrumentalunterricht, instrumentale Fähigkeiten nach etwa einem Jahr Instrumentalunterricht sind i.d.R. ausreichend.


22. Schulband

Kursleiter: Schöttner

Teilnehmerkreis: Klasse 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Montag, 7.Stunde in H22

Die Plätze für Schlagzeug und Klavier sind derzeit besetzt. Gesang, Bass und Gitarre nach Rücksprache mit dem

Kursleiter.


23. Instrumentalunterricht Violine

Kursleiter: Lamparth

Teilnehmerkreis: Klasse 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Fr Nachmittag nach Vereinbarung in H23

Kostenloser Einzelunterricht auf dem Instrument Violone, Leihinstrumente begrenzt vorhanden.


24. Instrumentalunterricht Violoncello

Kursleiter: Ongert

Teilnehmerkreis: Klasse 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Do 10./11. Std. in H21b

Kostenloser Einzelunterricht auf dem Instrument Violoncello, Leihinstrumente begrenzt vorhanden.


25. Unterstufentheater

Kursleiter: Hitzler

Teilnehmerkreis: Klasse 6 7

Zeit und Ort: Mo 8./9. Std. in W30

Ziel eines jeden Theaterspielers ist die Aufführung. Diese steht am Ende des Kurses. Zuvor werden die Grundlagen des Theaters eingeübt: das Sprechen und das Bewegen auf der Bühne, das Spiel mit anderen, der Einsatz von Licht und Musik usw. Es wird viel ausprobiert, experimentiert, gelacht und auch ganz ernst gearbeitet. Der Kurs richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Unterstufe, die gerne einmal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ stehen wollen.


26. Theatertechnik (Licht, Ton, Bühnenbau)

Kursleiter: Tim Gebhardt/Benedict Hesse (Krüger/Dr. Möhler)

Teilnehmerkreis: Klasse 6 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: nach Vereinbarung (bei Krüger melden)

Jede Theaterinszenierung braucht gute und technisch versierte Leute hinter den Mischpulten. Licht, Musik und Geräusche sind elementare Bestandteile des Theaters. Wer Lust darauf hat, das Geschehen auf der Bühne künstlerisch ansprechend mitzugestalten, und sich für Mischpulte, Scheinwerfer, Verstärker, Kabel aller Art und und und interessiert, ist herzlich eingeladen, sich in der Zeit, in der das Oberstufentheater probt, von unseren erfahrenen Technikern Tim Gebhardt und Benedikt Hesse (beide Q12) in die spannende Welt der Licht- und Tontechnik einführen zu lassen. Ziel ist es, dass am Ende des Schuljahres alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses eigenständig eine Theateraufführung oder eine andere Schulveranstaltung vom Technikpult aus gestalten und begleiten können.


27. Improvisationstheater

Kursleiter: Krüger

Teilnehmerkreis: Klasse 8 9 10

Zeit und Ort: Di 8./9. Std. in W30 in allen geraden Wochen

In diesem Kurs werden wir grundlegende Techniken und Prinzipien des Improvisierens kennenlernen, ausprobieren und vertiefen. In einfachen Übungen und Spielen werden die Teilnehmer an das Impro-Theater herangeführt und dabei jede Menge Spaß haben. Trainiert werden vor allem Offenheit, Kreativität, Kommunikationsfähigkeit, Teamarbeit und das Vertrauen in die eigenen Potentiale. Wer möchte, kann sein Können auch in einer Show oder einem Match vor Publikum unter Beweis stellen.


28. Oberstufentheater

Kursleiter: Krüger/Dr. Möhler

Teilnehmerkreis: Klasse 10

Zeit und Ort: Mi 10./11. Std. in W30

In diesem Theaterkurs werden wir – neben den Grundlagen der Theaterarbeit – verschiedene Theaterformen kennenlernen, praktisch ausprobieren und dabei viel experimentieren. Im zweiten Teil des Kurses werden wir ein Stück auf die Bühne bringen, welches im Blauen Theater zur Aufführung kommen wird. Der Kurs richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10, die – zusammen mit den Teilnehmern des Oberstufenkurses Theater – gerne einmal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ stehen wollen. Wir freuen uns zudem sehr über alle Technikinteressierten, die sich künstlerisch mit Licht und Ton auseinandersetzen wollen.


29. Mittelstufentheater

Kursleiter: Dr. Möhler

Teilnehmerkreis: Klasse 8 9

Zeit und Ort: Di 10./11. Std. in W30 in allen geraden Wochen

In diesem Theaterkurs werden wir – neben den Grundlagen der Theaterarbeit – verschiedene Theaterformen kennenlernen, praktisch ausprobieren und dabei viel experimentieren. Im zweiten Teil des Kurses werden wir ein Stück auf die Bühne bringen, welches im Blauen Theater zur Aufführung kommen wird. Der Kurs richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9, die gerne einmal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ stehen wollen.


Sport


30. Basketball für Mädchen

Kursleiter: Frau Schneider

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7

Zeit und Ort: Mo 7. Std. Doppelturnhalle

Wir machen viele Spiele und legen unseren Schwerpunkt auf den Basketball. Wir lernen und verbessern das Dribbeln, Passen und Werfen, das Freilaufen und Verteidigen. Wenn ihr ein gutes Team seid, können wir auch auf Schulwettbewerbe gehen. Mädchen aus der 5./6. Klasse haben Vorrang.


31. Hockey für Fortgeschrittene

Kursleiter: Brandl

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7 8 9

Zeit und Ort: Montag, 15.20-16.50 Uhr Hans-Hocheder-Halle/ Kunstrasen

In diesem Kurs treffen sich alle, die am Hockey Spaß gefunden haben, es auch in der Schule spielen und sich bei dieser Gelegenheit auch gleich auf die Wettkämpfe der Schulen im Hockey vorbereiten möchten. Für die Schülerinnen und Schüler aus Jahrgangsstufe 6, insbesondere Vereinsspieler/-innen, ist durch diesen Unterricht der Ersatz der 3./4. Sportstunde auf Antrag bei Herrn Maiberger möglich. In diesem Fall werden allerdings keine Pluskurspunkte vergeben.


32. Tischtennis für Fortgeschrittene

Kursleiter: Brechtelsbauer

Teilnehmerkreis: Klasse 6 7 8 9

Zeit und Ort: Di., 13.50-15.20 Uhr Jahnhalle 2

Wer Spaß am Tischtennis hat und schon ein wenig mit Ball und Schläger umgehen kann oder auch schon richtig gut ist, kann hier seine Fähigkeiten noch verbessern und sich gegebenenfalls auf Wettkämpfe gegen andere Schulen vorbereiten.


33. Handball

Kursleiter: Ruska

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6

Zeit und Ort: Mi 7. Std. in der Doppelturnhalle

Eine Einführung in das Handballspiel für alle interessierten Fünft- und Sechstklässler.


34. Volleyball für Fortgeschrittene

Kursleiter: Ruska/Stallwitz

Teilnehmerkreis: Klasse 6 7 8 9 10

Zeit und Ort: Mo 8./9. Std. in der Doppelturnhalle

Schüler, die schon Volleyball spielen können, und/oder es noch besser lernen wollen, Schüler, die ihre Technik verbessern wollen, die mal in der Schulmannschaft spielen möchten oder überlegen, in der 11. und 12. Klasse das Fach Sportadditum zu wählen. Der Ersatz der 3./4. Sportstunde durch diesen Unterricht ist für die 6. Jahrgangsstufe auf Antrag bei Herrn Ruska möglich. In diesem Fall werden allerdings keine Pluskurspunkte vergeben.


35. Volleyball für Anfänger

Kursleiter: Ruska/Stallwitz

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6

Zeit und Ort: Mo 8./9. Std. in der Doppelturnhalle

koordinative und konditionelle Spielformen zur Vorbereitung der Volleyballgrundtechniken; Einführung in die wichtigsten Grundtechniken: oberes Zuspiel, unteres Zuspiel, Aufschlag, Spiel 1gegen 1, 2 gegen 2. Der Ersatz der 3./4. Sportstunde durch diesen Unterricht ist für die 6. Jahrgangsstufe auf Antrag bei Herrn Ruska möglich. In diesem Fall werden allerdings keine Pluskurspunkte vergeben.


36. Life Kinetik

Kursleiter: Herr Ruska

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6

Zeit und Ort: Do 7. Std. in der Doppelturnhalle

Life Kinetik ist eine neue spannende Trainingsform, die das Denken mittels verschiedenster Herausforderungen und Bewegungsaufgaben schult. Z.B. bekommst du eine Rechenaufgabe und muss nun rechnen und abhängig vom Ergebnis entscheiden, ob du einen Ball mit der linken oder der rechten Hand fängst. Regelmäßiges Training fördert das Gedächtnis, die Kreativität und das Selbstbewusstsein der Kinder sowie die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit der Schüler.


37. Life Kinetik

Kursleiter: Frau Königsfeld

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6

Zeit und Ort: Di 7. Std. in der Doppelturnhalle

Beschreibung siehe oben


38. Hockey für Anfänger

Kursleiter: Maiberger/Brandl

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6

Zeit und Ort: Montag 13.50-15.20 Uhr Hans-Hocheder-Halle

Deutsche Hockeymannschaften sind sehr erfolgreich bei Olympia! Wer einmal ausprobieren möchte, wie es sich mit dem Hockeystock spielt und keine oder kaum Vorerfahrungen im Hockey mitbringt, ist in diesem Kurs richtig. Gespielt wird im Herbst/Winter in der Halle und im Frühjahr/Sommer auf dem nagelneuen Kunstrasenplatz. Da Hockey bei uns Stützpunktsportart ist, kann die Teilnahme an der 3./4. Sportstunde in Jahrgangsstufe 6 durch die Teilnahme am Hockeykurs ersetzt werden. In diesem Fall werden allerdings keine Pluskurspunkte vergeben.


39. Fußball (männlich)

Kursleiter: Herr Meier

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7

Zeit und Ort: Donnerstag 13.50 Uhr – 15.20 Uhr doppelstündig in allen geraden Wochen in der Jahnhalle 1 Teilnehmen kann jeder Schüler, der Spaß am Fußball hat. Neben einzelnen technischen und taktischen Übungen kommt vor allem das Fußball-SPIEL nicht zu kurz.


Sonstiges


40. Jubiläumsjahr 2017 – Stadtgeschichte Schwabachs und Reformation

Kursleiter: Wawrzynek

Teilnehmerkreis: Klasse 6 7 8 9 10

Zeit und Ort: Mi 8. Std. in S25

In diesem Pluskurs wollen wir mit den vielfältigen Möglichkeiten der App „Actionbound“ eine kurzweilige Stadtrallye durch Schwabach entwickeln, die die Stadtgeschichte Schwabachs beleuchtet und sich der Frage stellt, warum Luther heute noch aktuell ist. Der Pluskurs richtet sich besonders an geschichtsinteressierte Schülerinnen und Schüler, die mehr über ihre (Schul-)Stadt herausfinden möchten, aber auch an diejenigen, die Freude an der launigen Umsetzung des Rundgangs in Form einer multimedialen „Schatzsuche“ haben.


41. Journalismus fürs Ohr - Schulradio am AKG

Kursleiter: Wawrzynek

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Mi 7. Std. in S25

Der Kurs richtet sich an alle interessierten Schülerinnen und Schüler, die Radiomachen und Podcastproduzieren selbst ausprobieren wollen. Wir werden gemeinsam spannende Themen finden und sie audiophon als gebaute Beiträge oder auch als Hörspiel umsetzen, um sie einem breiten Publikum auf unserer Schulradioplattform zugänglich zu machen. Außerdem nehmen wir an dem Wettbewerb "TurnOn" des Bayerischen Rundfunks und an weiteren Ausschreibungen teil. Die Veranstaltungen des Bayerischen Rundfunks wie der zweitägige Workshop und die Preisverleihung in München sind dabei für die Teilnahme am Pluskurs verpflichtend. Professionell unterstützt werden wir bei allen unseren Unternehmungen von der BR-Rundfunkjounalistin Inga Pflug.


42. Schülerzeitung

Kursleiter: Dr. Möhler

Teilnehmerkreis: Klasse 5 6 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Fr 7. Std. in S25

Seit dem letzten Schuljahr gibt es mit dem "Sidekick" wieder eine Schülerzeitung am AKG. Der Pluskurs Schülerzeitung - wir sprechen lieber von der Redaktion des "Sidekick" - wird zwei Ausgaben pro Schuljahr herausgeben und darin über Schulisches, aber auch über alle anderen Themen, die die Redakteure für interessant halten, berichten. Herzlich willkommen sind interessierte Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen! Gesucht sind nicht nur Schreiber, sondern auch Layouter, Computerexperten mit Programmierkenntnissen für die Online-Ausgabe, Fotografen, Filmer, Zeichner und Leute, die Spaß am Organisieren haben.


43. Schulsanitätsdienst

Kursleiter: S. Krüger

Teilnehmerkreis: Klasse 6 7 8 9 10 11 12

Zeit und Ort: Termine werden jeweils über den Infoscreen angekündigt.

Dieser Kurs richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die Interesse an Erster Hilfe haben und sich in der Lage sehen, zuverlässig Verantwortung für andere zu übernehmen. Ein Erste-Hilfe-Kurs muss im ersten Halbjahr abgelegt werden. Kontakte hierfür werden vermittelt. Fortführung der bestehenden Gruppe und Einarbeitung von neuen Mitgliedern. Absolute Zuverlässigkeit, hohe Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit und Organisationsvermögen sind Voraussetzung!