Ausbildungsseminar in Pappenheim

Tutoren als unverzichtbare Konstante im Schulleben

Schon bei der Begrüßungsfeier bewiesen die knapp 40 Tutorinnen und Tutoren aus den 10. Klassen eine tolle Zusammenarbeit und vor allem Improvisationstalent. Zu Beginn der zweiten Schulwoche konnten 20 Schülerinnen und Schüler dank der großzügigen finanziellen Unterstützung des Elternbeirats und des Fördervereins in der evangelischen Bildungsstätte Pappenheim für ihre künftige Aufgabe ausgebildet werden.

Sie lernten, sich vor ihrer fünften Klasse zu präsentieren und sammelten erste Ideen für Unternehmungen mit den jüngsten Mitgliedern der AKG-Schulfamilie. Mittelstufenbetreuer Jörg Hässler sensibilisierte die Jugendlichen für eine überzeugende Körpersprache, Elke Werrer – die neue Mitarbeiterin in der Schulleitung - klärte die Tutoren über rechtliche Fragen auf. Nicht nur das einladende Ambiente in Pappenheim, sondern auch die überaus positive Stimmung in der Gruppe machten das Seminar zu einem großen Motivationskick für das freiwillige Engagement der Tutoren in diesem Schuljahr für unsere Fünftklässler.

Stefanie Ulrich (Unterstufenbetreuerin)