Zweimal Silber für unsere Hockeymannschaften

Hockeymannschaften des AKG erreichen jeweils den zweiten Platz in Mittelfranken. 

Die zehn- bis dreizehnjährigen Mädchen sowie vierzehn bis achtzehnjährigen Jungen des Schwabacher Stützpunktgymnasiums für Hockey waren mit gedämpften Erwartungen zum Bezirksfinale im Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ nach Nürnberg gefahren. Schließlich kannten sie, allesamt Spielerinnen und Spieler des TV 1848, ihre Gegner, zumeist aus dem Nachwuchs des Bundesligisten NHTC Nürnberg, von vielen Auseinandersetzungen. Die Schwabacher Jungen, die wegen des zeitlich parallelen Tennis-Finals auf einen starken Stammspieler verzichten mussten, gerieten in ihrem Spiel gegen das Melanchthon-Gymnasium Nürnberg schnell in einen 4:0 Rückstand, kämpften sich dann aber auf beeindruckende Weise zurück ins Spiel. Eine Minute vor Spielende stand es dann - nach sehenswerten Sololäufen und Kabinettstückchen am Schläger insbesondere von Tobias Haag und Christoph Rauh - tatsächlich 5:5. Quasi mit dem Abpfiff erzielen die sehr routinierten Nürnberger dann ab er noch das Siegtor zum 6:5.

Zwei Spiele hatte der weibliche AKG-Nachwuchs zu bestreiten. In einem Spiel auf Augenhöhe gegen das Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg fanden die Schwabacher Mädchen einfach die Lücke nicht und hatten schließlich mit 0:1 das Nachsehen. Das zweite Spiel gegen das Hardenberg-Gymnasium Fürth entschieden sie dann souverän mit 5:0 für sich. Ein wenig traurig war man am Ende schon, dass man mit jeweils so knappen Ergebnissen in diesem Jahr nicht im Wettbewerb verbleiben konnte – nur der jeweils Erstplatzierte nimmt an den Nordbayerischen Meisterschaften teil; angesichts der gezeigten Leistungen kann man sich aber jetzt bereits auf die Saison 2018/2019 freuen. Gerade von den zum Teil erst am Gymnasium gestarteten Mädchen ist noch eine Menge zu erwarten. Nachzutragen bleibt noch, dass sowohl Mädchen als auch Jungen jeweils mit einer Feldspielerin bzw. einem Feldspieler im Tor starten mussten; auch aus dieser Perspektive ist das knappe Ergebnis überaus achtbar.

Komplettiert wurde die Teilnahme von Schwabacher Schulmannschaften am Bezirksfinale durch die Mannschaft Mädchen III (Jahrgänge 2004-2002) der Hermann-Stamm-Realschule, die am Ende in ihrer Altersklasse mit der Bronzemedaille nach Hause fahren konnte.

Hartmut Maiberger