Konfuzius-Institut zeichnet Chinesisch-Absolventen aus

Seit mittlerweile sechs Jahren gibt es am Adam-Kraft-Gymnasium die Möglichkeit, die Fremdsprache Chinesisch ab der 10. Jahrgangsstufe zu erlernen. Vier Abiturientinnen und Abiturienten haben in diesem Jahr die mündliche Abiturprüfung wieder mit großem Erfolg abgelegt. Zheng Wei (links), Sprachbereichsleiter am Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen, verlieh den Absolventen Gutscheine und Urkunden als Anerkennung ihrer hervorragenden Leistungen. Fabian Beierl erhielt zudem ein Stipendium von Nürnbergs Partnerstadt Shenzen. So wird ihm ermöglicht, ab August ein Jahr an der dortigen Universität zu studieren, wo Fabian vor allem seine Sprachkenntnisse erweitern wird. Schulleiter Harald Pinzner und Fachlehrerin Qing Wang-Werner (rechts) gratulierten den Absolventen des Chinesisch-Abiturs (von links): Fabian Beierl, Elena Nastos, Tobias Günther und Kevin Winkler.

Text/Foto: Stefanie Ulrich