Eröffnung der Europawoche am AKG: Chanson-Abend mit Dany Tollemer

Mit einem grandiosen Chanson-Konzert wurde die Europawoche am Adam-Kraft-Gymnasium eröffnet. Die französische Sängerin Dany Tollemer bezauberte ihr Publikum nicht nur mit ihrer außergewöhnlichen Stimme, sondern auch mit ihrer charmant-lebendigen Vortragsart. Mit ihrem kongenialen Partner am Klavier, Andreas Rüsing, hatte sie ein Chanson-Programm arrangiert, das keine Wünsche offenließ: Mit Klassikern wie Édith Piafs „Non je ne regrette rien“ bis hin zu Joe Dasins „Aux Champs-Elysées“ animierte Dany Tollemer ihr Publikum immer wieder miteinzustimmen. Dass ihr der Text ihrer Lieder sehr wichtig ist, transportierte die Sängerin eindrücklich mit einer geradezu symbiotischen Vereinigung von Stimme, Gestik und Mimik. Ein unvergesslicher Auftakt im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft: Vive la France, vive l’Europe!         

                                   (Text/Foto: Stefanie Ulrich)